Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

IMPULS ZUM SONNTAG


Etwas Gutes lesen, das tröstet und ermutigt:
Jeden Sonn- und Feiertag ein von den Seelsorgenden der Friedensgemeinde geschriebener Impuls, bei besonderen Anlässen auch verbunden mit einem Hausgottesdienst.

IMPULS ZUM SONNTAG REMINISZERE

„Gedenke! Erinnere dich!“

von Pfarrerin Rebekka Neubert

Heute ist Silvester und gibt es viel zu tun. Leela hat das Haus vorbereitet, geputzt, vorgekocht. Stühle, Kissen, Hocker und Kisten hat sie zusammengetragen, teilweise sind sie von den Nachbarn ausgeliehen, damit alle Platz finden. Heute kommen der Pastor und einige Freunde aus der Gemeinde ins Haus von Leela und ihrem Mann Rakesh. Leela freut sich auf die gemeinsame Gebetsstunde. Das machen sie jedes Jahr, sie treffen sich bei einer Familie aus der Gemeinde in Thikri und beten für das neue Jahr.

Sie nimmt einen Stuhl und will ihn in den Kreis stellen. Da kommt ihr Mann Rakesh angelaufen: „Lass mich das machen, das ist zu schwer für dich! Setzt dich lieber hin und ruh dich etwas aus. Gleich kommen unsere Gäste.“ Leela gibt den Stuhl gerne ab, mit dem dicken Bauch wird das Tragen immer beschwerlicher. Ihr Rücken schmerzt. In knapp 4 Wochen soll das Baby kommen. Liebevoll streicht sie über ihren Sari.

Als Leela und Rakesh gerade ihre 8 Gäste begrüßt hatten, stürmt eine Gruppe von über 35 Hindu-Extremisten das Haus. Sie schreien laut und beschimpfen sie, weil sie Christen sind. Sie entreißen den Versammelten die Handys und verhöhnen ihren Glauben. Sie schlagen und treten auf die Gruppe ein.

Einer der Extremisten schlägt Leela so heftig in den Bauch, dass sie zu Boden fällt. Ihr bleibt die Luft weg. Sie krümmt sich vor Schmerz. Den Rest bekommt sie gar nicht mehr richtig mit. Die Männer prügeln weiter. Einem gelingt es, heimlich die Polizei anzurufen. Bei Leela setzen die Wehen ein. Schnell und heftig.

Als die Polizei endlich kommt, sind die Extremisten längst verschwunden. Leelas Baby kommt auf die Welt. Aber es atmet nicht. Es ist im Bauch gestorben.

Bis heute verweigern die Beamten der Polizeistation von Thikri die Aufnahme einer Anzeige.

„Gedenke! Erinnere dich!“ So heißt dieser zweite Sonntag in der Passionszeit.

Ich gedenke heute.

Ich denke an Leela aus Indien und an ihr Leid.

Ich denke an Leah Sharibu, ein Mädchen in Nigeria, dass mit 100 anderen Schülerinnen von Anhängern der Boko Haram entführt wurde, auf internationalen Druck kamen 99 Mädchen frei, nur Leah nicht, weil sie sich, als einzige Christin der Gruppe, geweigert hatte, den muslimischen Glauben anzunehmen.

Ich denke an Christinnen und Christen in Myanmar, im Irak, in Syrien, in Nordkorea und all die anderen Menschen, die wegen ihres Glaubens verfolgt und benachteiligt werden.

Ich denke daran, dass es nicht selbstverständlich ist, in Frieden und Sicherheit seinen Glauben leben zu dürfen.

Ich gedenke heute.

Und ich bitte Gott: „Gedenke! Erinnere dich!“

Ich bete mit den Christinnen und Christen in ganz Deutschland:

Du bist barmherzig, ewiger Gott.
Deine Barmherzigkeit rettet. 
Deine Barmherzigkeit heilt.
Deine Barmherzigkeit beschützt

Erinnere dich an deine Barmherzigkeit
und rette deine Schöpfung.
Erinnere dich, ewiger Gott,
an die traumatisierten Kinder in den Flüchtlingslagern.
Erinnere dich an die Menschen,
die kein Zuhause haben.
Erinnere dich an die Mutigen,
die den Gewaltherrschern widerstehen.
Du bist barmherzig, ewiger Gott.
Erhöre uns und rette uns.

Erinnere dich an deine Barmherzigkeit
und heile die Kranken.
Erinnere dich, ewiger Gott,
an die Kranken auf den Intensivstationen
und auch an die Genesenden.
Erinnere dich an die,
die alles für die Kranken und Hinfälligen tun.
Erinnere dich an die Trauernden
und hülle die in deine Liebe,
die ohne Umarmung Abschied nehmen mussten.
Du bist barmherzig, ewiger Gott.
Erhöre uns und heile uns.

Erinnere dich an deine Barmherzigkeit
und beschütze, die dir vertrauen.
Erinnere dich an die Verfolgten in aller Welt.
Erinnere dich an Leela und Leah und ihre Familien.
Erinnere dich an die Verzweifelten und die, die um ihre Existenz fürchten.
Erinnere dich an unsere Gemeinde und an alle, für die wir Verantwortung haben.

Du bist barmherzig, ewiger Gott.
Berühre uns mit deiner Barmherzigkeit

und verwandle diese Welt
durch die Liebe Jesu
heute und an jedem neuen Tag.
Amen.

Gebet: Wochengebet der VELK, Bildquelle © S. Dutzmann, Leipzig 2020

Das christliche Hilfswerk Open Doors schätzt, dass weltweit etwa 260 Millionen Christen
wegen ihres Glaubens verfolgt und diskriminiert werden. Im Zentrum des Gedenkens steht dieses Jahr Indien.
Weitere Infos: www.opendoors.de

Frühere Impulse zum Nachlesen

Spielräume entdecken ...
Impuls zum Beginn der Fastenzeit von Pfarrerin Heike Reisner-Baral
(21.02.2021)

Manchmal wär ich gern ein Vogel
Impuls zum Sonntag von Diakonin Adelinde Bauer-Abstein
(14.02.2021)

Heute noch
Impuls zum Sonntag Sexagesimae von Pfarrerin Martina Walter
(07.02.2021)

Namen
Impuls zum letzten Sonntag nach Epiphanias von Diakonin Adelinde Bauer-Abstein
(31.01.2021)

Noomi
Impuls zum 3.Sonntag nach Epiphanias von Pfarrerin Rebekka Neubert
(24.01.2021)

Seid barmherzig, wie euer Vater barmherzig ist.
Impuls zum 2. Sonntag nach Epiphanias von Pfarrerin Heike Reisner-Baral
(17.01.2021)

Gott, deine Güte strahlt über uns
Impuls zum 1. Sonntag nach Epiphanias von Pfarrerin Martina Walter
(10.01.2021)

Von guten Mächten
Impuls zum Jahreswechsel von Pfarrer Hans Gölz-Eisinger
(31.12.2020)

Hoffnungsleuchten
Impuls zu Heiligabend von Pfarrerin Heike Reisner-Baral
(24.12.2020)

4. Advent
Impuls mit Hausgottesdienst
(21.12.2020)

3. Advent
Impuls mit Hausgottesdienst
(14.12.2020)

2. Advent
Impuls von Pfarrer Hans Gölz-Eisinger
(06.12.2020)

1. Advent
Impuls von Pfarrerin Esther Philipps
(29.11.2020)

Zuhause bei Gott
Impuls von Pfarrerin Martina Walter und Pfarrer Hans Gölz-Eisinger
(22.11.2020)
 

Wie wunderbar
Impuls von Pfarrerin Heike Reisner-Baral
(15.11.2020)
 

Dann küssen sich Gerechtigkeit und Friede
Impuls von Pfarrerin Rebekka Neubert
(0
8.11.2020)


Tue Recht, liebe die Freundlichkeit
Impuls von Pfarrerin Heike Reisner-Baral
(01.11.2020)


Zieht den neuen Menschen an
Impuls von Pfarrerin Heike Reisner-Baral
(18.10.2020)


Fürchte dich nicht
Impuls von Lehrvikarin Julia Lehner
(27.09.2020)
 

Schritt für Schritt
Impuls von Pfarrerin Rebekka Neubert
(20.09.2020)

Ich bin die Tür

Impuls von Pfarrerin Heike Reisner-Baral
(13.09.2020)

Im Flow

Impuls von Pfarrerin Esther Philipps
(06.09.2020)

Auf Gott bauen

Impuls von Pfarrerin Martina Walter
(30.08.2020)
 

Sich trauen 
Impuls von Pfarrerin Heike Reisner-Baral
(23.08.2020)
 

Israel-Sonntag
von Pfarrerin Martina Walter
(16.08.2020)
 

Jesus, der Wandervogel
Impuls von Pfarrer Hans Gölz-Eisinger
(09.08.2020)

Wunderwelt
Impuls von Lehrvikarin Julia Lehner
(02.08.2020)

 

Türen zum Himmel
Impuls von Pfarrerin Rebekka Neubert
(26.07.2020)
 

Wer Ohren hat
Impuls von Pfarrerin Heike Reisner-Baral
(19.07.2020)
 

Vertrauen ist gut
Impuls von Pfarrer Hans Gölz-Eisinger
(12.07.2020)
 

Alles Banane
Impuls von Pfarrerin Rebekka Neubert
(05.07.2020)
 

Leben im Licht
Impuls von Pfarrerin Heike Reisner-Baral
(28.06.2020)
 

Ich will euch erquicken
Impuls von Pfarrerin Ruth Nakatenus
(21.06.2020)
 

Ein Herz und eine Seele sein 
Impuls von Pfarrerin Martina Walter
(14.06.2020)
 

Monatsspruch Juni 2020
Impuls von Pfarrerin Heike Reisner-Baral
(07.06.2020)
 

Trost und Wahrheit
Impuls von Pfarrerin Esther Philipps
(Pfingsten)
 

Warten können
Impuls von Pfarrer Hans Gölz-Eisinger
(24.05.2020)
 

Es tut gut zu beten
Impuls von Pfarrerin Heike Reisner-Baral
(17.05.2020)

 

Impuls von Pfarrerin Rebekka Neubert
(10.05.2020)

Aus lauter Gottesgüte

Impuls von Pfarrerin Martina Walter
(03.05.2020)

 

Es lohnt sich
Impuls von Pfarrerin Heike Reisner-Baral 
(27.04.2020)
 

Frühlingsgefühle
Impuls von Pfarrerin Esther Philipps 
(19.04.2020)

Allen soll das Leben blühen

Impuls von Pfarrerin Ruth Nakatenus
(12.04.2020)
 

Ein kostbarer Moment
Impuls von Pfarrerin Rebekka Neubert
(05.04.2020)

Draußen vor dem Tor

Impuls von Lehrvikarin Julia Lehner
(29.03.2020)

Ich bin bei euch alle Tage

Impuls von Pfarrer Hans Gölz-Eisinger
(22.03.2020)